...Anfang der 80er im Saarland geboren, in der Pfalz aufgewachsen...

...Klavier mit 6, Saxophon mit 10...

...in dieser Zeit auch erste Erfahrungen im Jazz-Rock-Pop-Bereich, regelmäßige Workshopteilnahme Dahner Jazz- und Rocktage, Dozenten u.a. Jörg Kaufmann, Marko Lackner, Steffen Weber, Heinz-Dieter Sauerborn...

...als Jugendlicher Mitglied in der Landesschülerbigband des Saarlandes, im Landesjugendjazzorchester Saarland und NRW...

 

...Konzertreisen nach Sizilien, England und Südostasien, CD- und Live Produktionen beim Saarländischen- und Westdeutschen Rundfunk... 

...Studium Schulmusik und Jazzsaxophon an der HfMT Köln bei Claudius Valk und Wolfgang Engstfeld...

...Tätigkeiten als Sideman in Ro Gebhardt`s Windmachine, Blue Art Orchestra, Maxime Bender Orchestra, Silent Explosion Orchestra...

...eigene Projekte: Sebastian Degen Q5 und DegenAndelfinder...

...Tätigkeiten als Saxophondozent an Musikschulen in Weilerswist, Solingen und Mönchengladbach...

...auf einer Bühne mit Kenny Wheeler, Jim McNeely, Michael Abene, Donny McCaslin, Rick Margitza und David Binney...

...gespielt in der Kölner Philharmonie, Kieler Schloß, Domicil Dortmund, Jazzclub Karlsruhe, Birdland59, Cube 521 Marnach, Abbaye de Neumünster Luxemburg...

 

© all rights reserved by Sebastian Degen 2020